5 Lebensplanungsschritte für Berufstätige

Viele Menschen sind unerfüllt und versuchen, sich in ihrem Leben oder ihrer Karriere zu lösen. Oft können sie nicht genau sagen, warum sie so fühlen, wie sie es tun. Sie wissen nur, dass sie nicht glücklich sind, und sie haben möglicherweise keine Ahnung, wie sie sich glücklich machen sollen. Unsere gemeinsame Arbeit konzentriert sich darauf, ihnen zu helfen, ihre Leidenschaft und ihren Lebenszweck (nicht nur in ihrer Karriere) herauszufinden, was sie zu mehr Klarheit in der Richtung führt, spezifische Handlungsschritte unternimmt und ein besseres Gefühl der Kontrolle über ihr Leben hat und ihre Karriere.

Wenn Sie sich derzeit in Ihrer Karriere oder in Ihrem Leben festgefahren fühlen oder keine Orientierung haben, können Sie folgende 5 Schritte zur Lebensplanung ausführen:

  1. Klären Sie Ihre Werte – Werte sind für Sie momentan das Wichtigste. Und obwohl sich die Werte kurzfristig nicht ändern, ändern sie sich im Laufe Ihres Lebens, wenn Sie verschiedene Lebensphasen betreten und verlassen. Es empfiehlt sich, Ihre Werte regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie auf das ausgerichtet sind, was für Sie am wichtigsten ist. Ich erinnere mich an eine Zeit zu Beginn meiner Karriere als Unternehmer, in der mir der berufliche Aufstieg wichtig war und ich viele Stunden arbeitete, Nachtstunden nahm und das tat, was ich für notwendig hielt, um befördert zu werden. Als ich in die Mutterschaft zog, fand ich, dass Kinder und Familie für mich wichtiger waren, und während meine Karriere noch wichtig war, verzichtete ich auf Karriereschritte, die einen Umzug meiner Familie bedeutet hätten. Später gab ich meine Unternehmensrolle auf, um mein eigenes Unternehmen zu führen und mehr Freiheit und Flexibilität zu schaffen. Wenn Sie sich in Ihrer Karriere oder in Ihrem Leben uneins sind, haben sich möglicherweise Ihre Werte geändert und Sie haben Ihr Leben noch nicht so ausgerichtet, dass Sie das unterstützen, was Ihnen gerade in dieser Phase Ihres Lebens am wichtigsten ist.

  2. Identifizieren Sie Ihre Leidenschaft und Ihren Zweck – Was machen Sie am liebsten? Machst du es“? Viele Menschen glauben, dass ihre Leidenschaft ihre Karriere sein sollte. Aber es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Leidenschaft zu erfüllen, auch wenn es nicht Ihre Hauptkarriere ist. Ich kenne einen Künstler, der einige erstaunliche Kunstwerke sammelt, die er formt, in der Hoffnung, sie eines Tages ausstellen zu können. Kunst ist seine Leidenschaft und dennoch verdient er seinen Lebensunterhalt als Lehrer. Er findet viele Möglichkeiten, seine Leidenschaft in seine Arbeit zu integrieren. Zum Beispiel engagiert er sich freiwillig für das Bühnenbild von Schulproduktionen, unterrichtet Kunst in den Sommermonaten in einem örtlichen Kunststudio und formt in seiner Freizeit. Wenn Sie einer der Glücklichen sind, bei denen Sie eine Leidenschaft für die Arbeit haben, die Sie in Ihrer Karriere leisten, herzlichen Glückwunsch. Und wenn nicht, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, Ihre Leidenschaft zu nähren und zu fördern.

  3. Definieren Sie Ihre Ziele – Haben Sie klare Ziele für dieses Jahr? Und für die nächsten 3-5 Jahre und darüber hinaus? Das Leben ist ein Marathon, kein Sprint, und Ihr Lebensplan sollte dies widerspiegeln. Ein methodischer, disziplinierter Ansatz zur Verwirklichung Ihrer Träume und Ziele. Was willst du sein, haben? Auch wenn das Ziel zu groß oder zu unerreichbar erscheint, überlegen Sie, wie Sie in die Richtung vorankommen können, die Sie am meisten wünschen. Wenn Sie regelmäßig kleine Schritte unternehmen, erhalten Sie schließlich die gewünschten Ergebnisse. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle Bereiche Ihres Lebens betrachten, nicht nur Ihre Karriere. Berücksichtigen Sie: Geld und Finanzen, Beziehungen, persönliche und berufliche Entwicklung, Gesundheit und Wohlbefinden, Spiritualität, Familie, Spaß und Erholung sowie physische Umgebung.

  4. Organisieren Sie Ihre Finanzen – Haben Sie einen Finanzplan? Viele Jahre als Banker haben mich gelehrt, dass einige Ziele geplant werden müssen, um finanziell erreicht zu werden. Im Allgemeinen planen die Menschen ihre Zukunft nicht angemessen und führen dann ein Leben mit vielen Bedauern. Möglicherweise haben Sie das Ziel, mit 65 Jahren in den Ruhestand zu treten oder irgendwann ein Unternehmen zu gründen, aber wenn Sie dies nicht finanziell geplant haben, ist es möglicherweise nicht erreichbar. Ich arbeitete mit einem Kunden zusammen, der seinen Firmenjob verlassen und ein Unternehmen gründen wollte. Durch unsere Coaching-Arbeit bestimmte er den Geldbetrag, den er zur Deckung seiner Ausgaben benötigte, bis sein Geschäft ausgeglichen war. Er setzte seinen Unternehmensjob lange genug fort, um das Geld anzuhäufen, das er brauchen würde. Es war zwar nicht einfach zu sparen, diszipliniert zu sein und seine Arbeit fortzusetzen, aber es bereitete ihn auf Erfolg vor und entlastete seine Finanzen in den frühen Phasen seines Geschäfts erheblich. Stellen Sie sicher, dass Sie für Notfälle angemessen geplant haben, legen Sie Gelder beiseite, um Ihre Ziele zu erreichen, und planen Sie für Ihre Zukunft, einschließlich Ihres Ruhestands. Ein guter Finanzplan ist ein wichtiger Bestandteil Ihres gesamten Lebensplans.

  5. Erstellen Sie Ihren Karriereplan – Egal, wo Sie sich gerade auf Ihrem Karriereweg befinden … zu Beginn Ihrer Karriere oder kurz vor dem Ende und wenn Sie über den Ruhestand nachdenken – Sie benötigen einen Karriereplan! Ein guter Karriereplan beinhaltet eine Überprüfung Ihrer Werte, Interessen, Leidenschaften, Stärken, Fähigkeiten und Erfahrungen sowie Ihrer Karriereziele, -optionen und -chancen. Ein guter Plan wird Bildungs- / Erfahrungslücken, persönliche und berufliche Entwicklungsbedürfnisse sowie verfügbare Unterstützung und Betreuung identifizieren und beheben. Ein gut durchdachter Plan gibt Ihnen Fokus, Richtung und das Vertrauen, Maßnahmen zu ergreifen. Je besser Sie auf die Zukunft vorbereitet sind, desto einfacher wird es für Sie, in Ihren nächsten Karriereschritt einzusteigen.

Wenn Sie ein Leben voller Erfüllung und Fülle führen möchten und es nicht bereuen möchten, ist eine persönliche Reflexion und Planung erforderlich. Wenn Sie nicht die Motivation haben oder nicht wissen, wie Sie es selbst machen sollen, wenden Sie sich an einen Fachmann, egal ob es sich um einen Finanzberater handelt, der Sie bei einem Finanzplan unterstützt, oder um einen professionellen Coach, der Sie bei Ihrem Lebens- und Karriereplan unterstützt Machen Sie den ersten Schritt und machen Sie sich auf den Weg, um Ihre Träume und Ziele zu verwirklichen.



Source by Linda Cattelan

Leave your comment

<