Lebensversicherung für Diabetiker: Einige Fakten und Überlegungen

Personen mit schwerwiegenden medizinischen Problemen, beispielsweise Diabetes (Typ 1 und Typ 2), stellen regelmäßig fest, dass sie aufgrund ihres körperlichen Wohlbefindens für eine Lebensversicherung abgelehnt werden. Es gibt zwei Arten von Diabetes, die Menschen verursachen. Es gibt Diabetes bei Kindern und Typ-2-Diabetes, auch Diabetes bei Erwachsenen genannt.

Nicht jedem Diabetiker wird der Versicherungsschutz verweigert oder er zahlt hohe Lebensversicherungsprämien. Ähnlich wie bei anderen medizinischen Problemen umfasst der Abschluss einer Lebensversicherung für den Fall, dass Sie Diabetiker sind, verschiedene Faktoren, die davon abhängen, wie echt Ihr Zustand ist und wie gut Sie ihn überwachen.

Einige Elemente, die bei der Beantragung einer Lebensversicherung als Diabetiker berücksichtigt werden:

• Sind Sie auf Insulin angewiesen?

Zahlreiche Personen können ihren Blutzuckerspiegel durch eine Mischung aus sorgfältiger Essensplanung und Bewegung kontrollieren. Diabetiker, die nicht auf Insulin angewiesen sind, zahlen möglicherweise weniger Prämien als Personen.

• Ist Ihr Blutzucker unter Kontrolle?

Sie erhalten leicht Versicherungsschutz, wenn Sie nachweisen können, dass Ihr Blutzucker unter Kontrolle ist. Als Hauptaspekt Ihres medizinischen Lebensversicherungstests werden Labortests an Ihrem Bluttest durchgeführt, bei denen üblicherweise eine Glukoseschätzung durchgeführt wird. Diese Ergebnisse werden zusammen mit Ihren medizinischen Unterlagen berücksichtigt, um das Kontrollniveau Ihres Diabetes zu bestimmen. Es ist eines der wichtigsten Dinge, an die man sich erinnern muss.

• Wie lange haben Sie schon Diabetes?

Ob Sie es glauben oder nicht, jemand, der schon lange an Diabetes leidet, wird möglicherweise in geringerem Maße als Risikofaktor angesehen als jemand, der kürzlich analysiert wurde. Wenn Sie nicht lange mit Diabetes leben, kann dies zeigen, dass Sie herausgefunden haben, wie Sie Ihre Krankheit überwachen und kontrollieren können.

• Rauchen Sie?

Ein Raucher zu sein ist nicht nützlich für Ihre Gesundheit und bedeutet normalerweise, dass Sie für die Lebensversicherung erheblich mehr bezahlen. In jedem Fall wird der Wert, den Sie für die Lebensversicherung zahlen, wahrscheinlich erheblich höher sein, wenn Sie Raucher und Diabetiker sind, im Grunde genommen, weil Sie ein ernsthafteres Risiko für eine große Anzahl echter medizinischer Probleme haben.

Es gibt verschiedene Arten von Lebensversicherungen, da jeder unterschiedliche Bedürfnisse hat. Wenn Sie Diabetiker sind, ist es etwas, für das Sie dankbar sind, ein paar Lebensversicherungsoptionen zu haben!



Source by Aman Tumukur Khanna

Leave your comment

<