Schmuck als Hobby versus Verkauf

Ich mache derzeit Schmuck nur als Hobby für mich und Geschenke. Ich habe versucht, meine Arbeiten zu verkaufen und dabei ein paar Tipps entdeckt.

Mein erster Versuch, den Schmuck, den ich gemacht hatte, zu verkaufen, war auf einem Handwerks- und Bauernmarkt, wo die Standgebühr 75,00 USD pro Tag betrug. Es war ein Verlust für mich, da ich nicht genug verkauft habe, um Gewinn zu machen. Wenn Leute durch die Gegend schlendern, wollen sie nur Gegenstände für Taschengeld oder kleine Geldscheine in ihrer Brieftasche, einschließlich Essen.

Genau wie bei früheren Versuchen, Kosmetika zu verkaufen, geben Familie und Freunde ihr Geld in Geschäften aus, aber wenn sie Sie kennen, wollen sie es kostenlos. Ich nehme auch keine Anfragen wegen wählerischer Leute an, die unvernünftige Aufgaben wollen.

Es scheint, als ob Schmuckreparatur eine Nische sein könnte. Mit den richtigen Werkzeugen können Sie eine geringe Gebühr erheben, einschließlich des Austauschs der Uhrenbatterie. Das ist etwas Erfolgreiches in Geschäften. Wenn Sie einen Lieferanten finden, können Sie Perlen ersetzen.

Meine erste Frustration war das Anlaufen von Silber. Es gibt Produkte zum Reinigen von Silber, aber ich kann meine Zeit nicht damit verbringen, Hunderte winziger Silberperlen zu polieren. Ich habe aufgehört, versilberte oder vergoldete Perlen zu verwenden.

Ich wollte versuchen, eine Hausparty zu veranstalten, und machte ungefähr 100 Silberperlenketten, die wirklich hübsch waren. Ich habe sie in Geschenkboxen verpackt und aufbewahrt. Ich hatte einen Familiennotfall und konnte die Heimparty nicht ausprobieren. Als ich den Schmuck herauszog, war ich entmutigt festzustellen, dass sie alle schwarz geworden waren. Ich würde nicht in der Lage sein, die Artikel so zu verkaufen.

Wenn ich mir Schmuck in Geschäften anschaue, bin ich zuversichtlich, dass die Artikel, die ich für mich selbst herstelle, von besserer Qualität sind als das, was ich sehe. Normalerweise kostet es mich ungefähr 30 US-Dollar pro Set, echte Stein- und Perlenketten herzustellen. Ich mache im Allgemeinen nicht viel Modeschmuck außer Glaslampenperlen.

Ich habe mir eine schöne Schmuckgarderobe angehäuft. Ich bekomme immer Komplimente. Ich kaufe einige Werke von anderen, um zu sehen, ob ich eine Technik duplizieren kann, die ich ausprobieren möchte. Es hilft, es vor mir zu sehen, um zu sehen, wie es gemacht wurde. Ich kann es normalerweise herausfinden.

Ich arbeite nur mit Perlen, die groß genug sind, um sie zu sehen und festzuhalten. Viel Glück bei der Schmuckherstellung. Die Möglichkeiten sind endlos.



Source by Laura M Schroeder

Leave your comment

<