So richten Sie eine Hobbygießerei ein

Stellen Sie sich vor, Sie haben gerade entdeckt, dass es möglich ist, Metall in Ihrer eigenen Gartengießerei zu schmelzen und zu gießen. Sie sind begeistert von der Aussicht, Ihre eigenen Metallgussteile herzustellen. Die Begeisterung wächst, wenn Sie langsam anfangen, das zu verstehen; wie, was und wann von diesem alten Metallhandwerk.

Sie möchten unbedingt nach der richtigen Art von Wissen suchen, denn es gibt so viel zu lernen, dass Sie sich fragen, wen Sie um Rat fragen können oder wo Sie anfangen sollen.

In früheren Zeiten war die erste Anlaufstelle bei der Suche nach Wissen die örtliche Bibliothek. Leider stöbern Sie in der Gießerei / Metallgussabteilung, um dann mit großen, fetten Lehrbüchern konfrontiert zu werden, die für die ernsthafte, karriereorientierte kommerzielle Gießerei geschrieben wurden Arbeiter. Das ist großartig für den Studenten oder fortgeschrittenen Metallgießer, aber nicht für den Anfänger.

Also fragst du deinen freundlichen Bibliothekar: „Hast du irgendwelche Bücher über die Arbeit in der Hobbygießerei zu Hause? Der Bibliothekar antwortet:“ Ah, nein, ich glaube nicht. „Dann drehst du dich um und gehst aus der Bibliothek und murmelst vor dich hin der Mangel an Informationen für den Hobbygießer Arbeiter ..

Eine der besten Möglichkeiten, um die richtige Art von Hobby-Gießerei-Informationen zu finden, ist das Internet. Es ist möglich, in wenigen Minuten info-reiche „How To“ -E-Books herunterzuladen. Sie können dann sofort mit dem Lesen und Lernen beginnen.

Was für eine enorme Zeitersparnis das ist!

Sobald Sie das Wissen aufgenommen haben, können Sie über Geräte nachdenken. Aber woher bekommen Sie die Ausrüstung, um eine kleine Hobbygießerei zu errichten? Irgendwann können Sie mit jemandem sprechen, der Ihre Bedürfnisse versteht. Vielleicht ist es der lokale Fachlehrer für Fachhochschulen, der zufällig in den Gießereigewerbe involviert war, jetzt aber Fachlehrlingen das Fach beibringt.

Nachdem er erklärt hat, was Sie mit Ihrem Hobby vorhaben, schlägt er vor, dass Sie sich für den sechsmonatigen Gießereikurs anmelden, der gleich beginnt. Nachdem Sie die Kosten in Betracht gezogen haben, die beträchtlich sein können, entscheiden Sie, dass dies eine gute Option ist, da Sie zweifellos viel von diesem weisen Mann des Fachs lernen werden.

Sechs Monate später haben Sie Ihren Hobby-Gießereikurs abgeschlossen. Und jetzt wollen Sie wirklich in dieser Hobby-Gießerei-Sache stecken bleiben. Sie wissen jetzt, wie Sie Ihre eigenen Geräte und Werkzeuge bauen, es gibt keine Vermutungen und Sie werden nicht im Dunkeln tappen.

Aber hören Sie nicht auf zu lernen, nur weil Sie Ihren Grundkurs in der Gießerei abgeschlossen haben, kaufen Sie weitere Bücher und lernen Sie mehr über die Methoden und Techniken.

Erst wenn Sie tatsächlich anfangen, Dinge in Ihrer Gießerei zu formen und zu tun, beginnen Sie tatsächlich zu lernen. Sie können einen Haufen Formsand betrachten, bis Ihr Blau im Gesicht ist, aber Sie können nicht sagen, ob er zum Gießen geeignet ist oder nicht. Sie müssen physisch eine Hand voller Sand greifen und drücken

es so hart wie möglich, dann fassen Sie das Sandbündel zwischen den Fingern und üben Sie vorsichtig eine Kraft aus, um zu sehen, ob es sauber bricht oder nicht.

Wenn der Sand in Ihrer Hand zerbröckelt, müssen Sie einige Probleme mit der Menge an Bindemitteln (Bentonit) oder Wasser lösen. Der Formsand muss weder zu trocken noch zu nass sein, damit er sich ideal zum Sandgießen eignet. Es kann eine komplexe Substanz sein.

Nur viel Übung mit dem Sand bringt Ihnen das richtige Temperament für Ihren Sand bei. In den ersten Jahren des Gießens können Sie viele Stunden damit verbringen, grünen Sand mit einem kleinen Spaten zu ziehen, Wasser hinzuzufügen, zu schneiden, zu drehen und zu entsorgen, um den Sand für das Gießen vorzubereiten.

Das ist echte Rückenarbeit.

Und wenn der Formsand aufgebraucht ist, schmilzt das Metall

& gegossen und die Gussteile abgekühlt und aus dem Sand entfernt, muss der gesamte Vorgang noch einmal wiederholt werden.

Sie werden anfangen, die Aufgabe der Rekonditionierung von grünem Sand nicht zu mögen, bis Sie anfangen, ein kleines motorisiertes Kreiselrätsel zu verwenden. Sie können „How To Build“ dieser wunderbaren kleinen Maschine lernen, indem Sie das dreibändige Hobby-Gießerei-eBook „Metal Casting Made Easy“ lesen.

Das Umkonditionieren von grünem Sand mit dem Rätsel macht tatsächlich ziemlich viel Spaß und erzeugt auf dieser Seite des Black Stump den glattesten, seidigsten grünen Sand. (Fiktiver Ort in Australien)

Sie haben jetzt ungefähr den perfektesten grünen Sand, den Sie produzieren können. Mit gutem Formsand haben Sie alles zu Ihren Gunsten. Sandformen ist nicht wirklich eine schwarze Kunst, es geht darum zu lernen, was für Sie am besten funktioniert. Sicher, es gibt ein paar Regeln, die befolgt werden müssen, aber diese werden zur zweiten Natur, nachdem Sie sich mit allen Schritten vertraut gemacht haben. Denken Sie daran, Ihre Erfolge und Misserfolge zu notieren, die Dinge zu notieren, die für Sie am besten funktionierten. Es ist nur ein einfaches Protokoll, um alle möglichen Notizen über Ihr Gießereiprojekt aufzuschreiben.

Hobby Gießerei Arbeit wird dadurch gelernt.

Col Croucher



Source by Colin Croucher

Leave your comment

<