Wie sieht der Karriereaussicht für die Gesundheitsinformationstechnologie aus?

Wenn Sie über eine Karriere in der Medizin nachdenken, betrachten Sie die Gesundheitsinformationstechnologie nicht sofort als eine der Optionen. Da medizinische Systeme immer mehr von Computern betrieben werden, werden IT-Fachkräfte mit medizinischem oder gesundheitlichem Hintergrund immer kritischer. Karrieren in der medizinischen Informationstechnologie gehören in den letzten Jahren zu den am schnellsten wachsenden Studienbereichen. Das Angebot an Fachleuten für HIT entspricht nicht den Anforderungen der Branche. Als Karriere gibt es viel Raum für Aufstieg und Beförderung. Darüber hinaus kann eine Person wertvolle Unterstützung beim Betrieb einer medizinischen Einrichtung leisten. Patientenakten und andere wichtige Infrastrukturen werden jetzt auf eine Cloud-basierte Architektur umgestellt, für deren Ausführung geschulte Experten erforderlich sind.

Qualifizierte IT ist in allen Bereichen gefragt

Das Gebiet der Medizin ist nicht das einzige, das qualifizierte IT-Fachkräfte benötigt. Einige Branchen wünschen sich die qualifiziertesten IT-Fachkräfte in ihren Support-Abteilungen, sodass das Gesundheitswesen einen Mangel aufweist. Es gibt auch das krasse Problem, IT-Experten zu haben, die das Gesundheitssystem verstehen. Geschulte Praktiker der Gesundheitsinformationstechnologie, die in dieser Branche arbeiten möchten, müssen über eine spezielle Ausbildung auf diesem Gebiet verfügen. In der Region gibt es Stellen für Tausende von Fachleuten als Hilfspersonal in medizinischen Einrichtungen.

Lukrative Berufe

Die jüngsten Statistiken zeigen, dass HIT-Experten mit Erfahrung unter der Zweijahresgrenze ein Jahresgehalt von 62.780 USD erzielen könnten. Am oberen Ende des Erfahrungskontinuums könnten Praktizierende mit mehr als zwanzigjähriger Tätigkeit damit rechnen, jährlich 122.663 USD zu verdienen. Das allgemeine IT-Wissen ist in allen Branchen gleich. Diejenigen, die es vorzogen, in dieses Feld einzutreten, verdienten im Durchschnitt 22.000 US-Dollar mehr als diejenigen in anderen Sektoren. Im Gesundheitswesen können Sie aufgrund Ihres IT-Hintergrunds in ein sehr gefragtes Feld eintreten, in dem geschulte Experten benötigt werden.

Stellen verfügbar

Es gibt verschiedene Positionen, in denen sie möglicherweise für diejenigen eingestellt sind, die sich für den Einstieg in die Informationstechnologie im Gesundheitswesen interessieren. Ein klinischer Systemanalytiker ist dafür verantwortlich, Probleme zu beheben, die bei elektronischen Patientenakten auftreten können. Sie benötigen in der Regel fundierte Kenntnisse in Codierung und Datenbanken. Chief Information Officers sind für alle digitalen Patientenakten verantwortlich und leiten die interne IT-Abteilung, um Aufträge an andere Fachkräfte zu delegieren. Während dies auf einige Branchenpositionen hinweist, wird die Nachfrage nach HIT-Spezialisten im Laufe der Zeit weiter zunehmen. Da immer mehr medizinische Einrichtungen sich gegenseitig elektronisch basierte Daten zur Verfügung stellen, war der Bedarf an qualifiziertem Supportpersonal noch nie so hoch.



Source by George N Anderson

Leave your comment

<